Spielplan

U 16 männlich 1:

TVE - CB Recklinghausen

59:61

Zwischenergebnis:
Datum/Uhrzeit:So 04.02.24 / 10:00 Uhr
Ort:303A231
Schiedsrichter:
Zuschaueranzahl:
 

U16m-1 verliert in den Schlusssekunden

08.02.24 - Dirk

Nach einigen Unkonzentriertheiten zu Beginn der Partie gegen den Tabellendritten aus Recklinghausen bot der TVE Barop einen großen Kampf, hielt das Spiel die gesamte Zeit offen. Am Ende reichte es nicht.

Vor allem bei den Rebounds war der Gegner in der ersten Halbzeit wacher als Dortmund, erzielte viele Punkte aus zweiten und dritten Versuchen. Erst nach der Pause konnten die Gastgeber diesen Mangel abstellen, fanden ihrerseits häufig die freien Optionen, trafen gut. Der Rückstand vom Spielbeginn (3., 4:10) wurde bereits zum Viertelende in eine kurzzeitige Führung umgebogen (10., 18:17), doch zur "großen Pause" lag der Gast aus den bekannten Gründen wieder vorn (20., 31:36). Ab dem dritten Viertel verteidigte Barop immer besser, erlaubte keine einfachen Punkte mehr. So führte der Gastgeber nach seiner besten Phase in der 32. Minute sogar mit 56:48, leistete sich dann aber gleich drei schlimme Ballverluste, die der Gegner zu freien Abschlüssen nutzen konnte. Bei 24 Sekunden Spielzeit hatte Dortmund noch die Chance über Freiwürfe auszugleichen, nutze diese jedoch nicht. Bei wenigen Restsekunden gelang sogar noch ein Ballgewinn, doch auch letze Wurf traf sein Ziel nicht.

Barop war das bessere Team, punktete über viele verschiedene Optionen. Konzentrationsfehler am Ende kosteten dann den verdienten Sieg. Mit dem Spiel darf Barop dennoch zufrieden sein, denn die Intensität war über die meiste Zeit hoch. Schade, da war mehr drin.

60:61 (20:19/11:17//21:12/8:13)

zurück