Spielplan

U 16 männlich 2:

TVE 2 - TSC Eintracht 2

74:34

Zwischenergebnis:
Datum/Uhrzeit:So 12.11.23 / 16:00 Uhr
Ort:303D511
Schiedsrichter:
Zuschaueranzahl:
 

Deutlicher Sieg nach holprigen Start

13.11.23 - Dirk

Zu einem am Ende ungefährdeten 74:34 Sieg kam die Zweitvertretung der Baroper U16 gegen den Gast der TSC Eintracht. Insgesamt war das Team dem Gegner technisch und athletisch überlegen.

Dabei dauerte es jedoch bis zur Mitte des ersten Viertels, bis die Baroper richtig im Spiel angekommen waren. Zu diesem Zeitpunkt führte die Eintracht mit 10:6. In der Startphase agierte der TVE mit viel zu wenig Tempo und ließ der Eintracht zu viel Raum, was zu relativ einfachen Korberfolgen des Gastes führte. In einer Auszeit erinnerte der Coach sein Team daran, was man sich eigentlich für dieses Spiel vorgenommen hatte: den Gegner unter Druck setzen, Ballverluste erzwingen und selbst mit Tempo den Korb attackieren. Erfreulicherweise gelang dies in der Folge wesentlich besser. In den 15 Minuten bis zur Halbzeit ließ man nur noch 4 Punkte zu und konnte auf 36:14 davonziehen. Leider verletzte sich in dieser Phase einer der Baroper Spieler und wird mehrere Wochen ausfallen. Gute Besserung.

Doch auch davon ließ sich der TVE an diesem Tag nicht mehr von der Siegerstraße abbringen. Konzentriert wurde der Vorsprung kontinuierlich ausgebaut. Erst in den letzten 5 Minuten ließ man ein wenig nach, was die Eintracht direkt zu mehreren Punkten nutzen konnte.

 

Erfreulicherweise gelang es heute allen Baroper Spielern, sich positiv einzubringen. Sei es durch Punkte, Rebounds oder starke Ballgewinne. Auch die Freiwurfquote war deutlich besser als zuletzt. Dennoch gibt es genug Verbesserungspotential: Aggressivität von Beginn an, mehr Ruhe am Ball und bessere Entscheidungen, um leichte Fehler zu vermeiden sowie höhere Aufmerksamkeit in der Verteidigung.

Dank an den Gegner für ein friedliches Spiel sowie Schiedsrichter und Anschreiber für die souveräne Leitung.

zurück