Spielplan

U 12 offen 1:

TVE - Baskets Lüdenscheid

126:30

Zwischenergebnis:
Datum/Uhrzeit:So 07.04.24 / 15:00 Uhr
Ort:303A231
Schiedsrichter:
Zuschaueranzahl:
 

Ungefährdeter Sieg

09.04.24 - Elmar

Im Nachholspiel des 15. Spieltags – die ursprüngliche Ansetzung gut drei Wochen zuvor war aufgrund eines Schiedsrichtermangels verschoben worden – wurde Barop seiner Favoritenstellung in jeder Hinsicht gerecht und bezwang die Baskets Lüdenscheid in eigener Halle mit 126:30. Wie schon im Hinspiel dominierte der TVE das Spielgeschehen beinahe nach Belieben; lediglich im ersten Achtel (14:7 für Barop) konnten die Gäste halbwegs mithalten.

Die Dortmunder begeisterten einmal mehr mit wunderbaren Spielzügen, zu deren Abschluss immer wieder der freie Mitspieler gesucht und gefunden wurde. Auch die Treffsicherheit beim Korbleger wusste zu überzeugen. Trotz des schnell großzügigen Vorsprungs ließ die Konzentration des Teams nie nach, fast jeder Angriff wurde konsequent zu Ende gespielt. Mit lediglich 30 kassierten Punkten stand zum Abpfiff zudem die beste Defensivleistung der bisherigen Saison fest. Nicht nur vom Ergebnis her eine rundum gelungene Teamleistung!

Auch wenn die aktuelle Korbdifferenz des Spitzenreiters TVE grandiose 748 Zähler beträgt, gilt es die Spannung in den verbleibenden drei Saisonspielen weiter hochzuhalten, da Verfolger Schwelm punktgleich auf Platz zwei liegt. Positiv ist, dass es Barop aufgrund des gewonnenen direkten Vergleichs selbst in der Hand hat, die Tabellenführung bis zum Saisonende zu behaupten. Nächste Station auf dem Weg dorthin ist Iserlohn.

Für den TVE spielten: Henrik Beben, Daniel Bogachevskyi, Oskar Brosig, Mats Felsing, Tahel Morgenstern, Justus Neveling, Kilian Scherer, Eduards Sipols und Laurin Werner.

zurück