Spielplan

U 18 weiblich 2:

TVE - TVE 2

43:66

Zwischenergebnis:
Datum/Uhrzeit:Sa 05.10.19 / 12:00 Uhr
Ort:303B501
Schiedsrichter:
Zuschaueranzahl:
 

Guten Morgen U18, wir sind angekommen.

05.10.19 - Lukas

 

Nach zwei sehr erfolgreichen U16-Oberligajahren und dem Vizemeistertitel aus der Vorsaison ging es für das Team heute in fast identischer Besatzung, lediglich zwei Spielerinnen verließen das Team, in der U18 los. Als kompletter Jungjahrgang hat sich die Mannschaft kein genaues Ziel herausgesucht, den Blick möchte man aber eher nach oben richten.

Die Saison sollte dann gleich mit dem Derby gegen die Erste starten. Neben den Langzeitverletzten Trenkel und Feik fehlte heute Y. Bolle. C. Diderich aus der U16 konnte leider nicht aushelfen. Die ersten zwanzig Minuten können als vorsichtiges Abtasten verzeichnet werden. Während die Defense erfahrungsgemäß gut stand und man lediglich 19 Punkte kassierte, war das Team in der Offense sehr zurückhaltend am Werk. Fehlendes Tempo, kein Zug zum Korb und eine bestenfalls ausbaufähige Wurfquote führten zu charmanten 26 Punkten. Mindestens 10 eher 20 Punkte zu wenig. 

Und es soll vorkommen, dass die Baroperinnen auf ihren Coach hören. Im dritten Viertel zeigten alle Spielerinnen eine deutliche Leistungssteigerung und es konnten 27 Punkte und damit Einer mehr als in der gesamten ersten Halbzeit erzielt werden. Mit einer Führung von +22 ging es in das letzte Viertel. Die Aufgabe, das Spiel zu entschleunigen und vermehrt Set-Plays zu spielen, wurde von der Mannschaft gut umgesetzt, wobei man leider das Körbewerfen vergaß. Da aber auch die Heimmannschaft innerhalb von vier Minuten lediglich sechs Punkte erzielte, trat dies nicht weiter ins Gewicht. Es folgte ein entscheidender 13-0 Lauf für die Zweite, die das Spiel in dieser Phase endgültig entschied.

Der Trainer war froh, dass das Team als solches aufgetreten ist und hofft, dass im Laufe der Saison wieder alle Spielerinnen Punkten können. Dass trotz hoher Rotation und solider Führung im Rücken das letzte Viertel mit voller Konzentration und Intensität zu Ende gespielt wurde, stimmt den Coach sehr zufrieden.

Trotz des Sieges steht der Mannschaft noch einige Arbeit bevor. 

Punkte:
Lenze 9(1/2), Aslan, Gebhardt (0/2), D.Koners 19 (-/- 1), Günzler 16(2/4), A.Koners(1/4 1),Nigl, Bier, Fischer (0/2),Jungholt

zurück

Aufstellung

Sina BierDetails
Yuna BolleDetails
Meslina Burcu-AslanDetails
Greta FeikDetails
Carla FischerDetails
Anika GebhardtDetails
Teresa GünzlerDetails
Lena JungholtDetails
Dorothee KonersDetails
Antonia KonersDetails
Svea LenzeDetails
Pia NiglDetails
Ophelia TrenkelDetails
Lukas LehmannTrainerDetails

Information

Trainingszeiten

Dienstag, 16:00 - 18:00 Uhr
Ostenberg Grundschule
Donnerstag, 18:00 - 20:00 Uhr
Gesamtschule Brünninghausen
Freitag, 18:00 - 20:00 Uhr
Halle am Ostwall, Stadtgymnasium

Kontakt

Ansprechpartner: Lukas Lehmann