Unser Verein hilft gern, mehr und Anderes zu machen, als zum 100sten mal in Sandgrube zu springen oder den tausendsten 200m-Sprint hinzulegen! Er möchte, dass seine Mitglieder sich weiter entwickeln, zu TOP-Athleten zum Beispiel und zu Übungsleitern und Übungsleiterinnen oder zu geschickten Vereinsmanagern und –managerinnen. Nur wenn wir besser werden und uns ausbilden lassen, werden wir uns, die Sportler und Sportlerinnen und den Verein erfolgreich machen.

Alle haben die Chance, die Herausforderungen auch der Zukunft in Sport und Gesellschaft zu bestehen. Man muss sie nur ergreifen. Kursangebote und Qualifizierungshilfen gibt es wie Sand am Meer. Die teuersten sind nicht immer die besten. Hier eine kleine Auswahl:

Du willst Top-Athlet/ Athletin werden?

Voraussetzungen:
Bewegungstalent in den Lieblingssportarten ist die natürliche Voraussetzung. Moderne Sportflächen, unterstützende Eltern und Freunde und kundige Trainerinnen oder Trainer müssen dazu kommen. Vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt, das wussten schon unsere antiken Vorfahren. Einmal oder zweimal Training pro Woche, das reicht meist nicht aus.

Möglichkeiten: 
Sprich mit unseren TrainerInnen über deine sportlichen Ziele. Wende dich an die Leichtathletik-Gemeinschaft Olympia Dortmund (LGO), wenn sie nicht sowieso auf dich aufmerksam geworden ist. Die LGO Dortmund unterhält viele verschieden Trainingsgruppe in den verschiedensten Disziplinen - für Jugendliche, Männer und Frauen.

Besorge dir einen Starterpass des Deutschen Leichtathletik Verbands, z.B. über die Seiten des FLVW: www.flvw.de/leichtathleik dann klick auf Formulare, suche DLV Formular 2.75 Sarterpassantrag und fülle ihn aus.

Die LGO hat die Spitzenförderung von einer Reihe von Dortmunder Leichtathletik-Vereinen übertragen bekommen. Der TVE ist Stammverein der LGO Dortmund.

Verbindung herstellen? 
www.lgo-dortmund.de
LG Olympia Dortmund
Victor-Toyka-Straße 6
44139 Dortmund 
Tel. 0231-13 38 01 41

Du willst Trainer/ Trainerin werden?

Voraussetzungen:
Bewegungstalent und sportliche Erfahrungen. Dazu muss noch Lust und Motivation kommen, ÜbungsleiterIn zu werden und Trainingsgruppen oder Nachwuchs bei den Kindern und Jugendlichen durch gezielte und abwechslungsreiche Trainingsangebote anzuleiten. 

Möglichkeiten:
Übungsleiter_innen für Leichtathletik bilden hier in der Nähe der Stadtsportbund Dortmund (SSB) und der Landessportbund NRW (LSB)mit seinem Qualifizierungszentrum Ruhr für Breitensport aus. Der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) bildet etwas fachspezifischer aus. Im Ergebnis heißen sie dann Trainer für Leichtathletik. Schon 13 – 17-jährige können  sich in einem 2-teiligen Kurs als GruppenhelferInnen ausbilden lassen. Macht mit!

ÜbungsleiterInnen und Trainerinnen ab 17/ 18 Jahren absolvieren zuerst ein Basismodul als Trainer-C oder Übungsleiter-C und dann ein dazu gehöriges Aufbaumodell ihrer Wahl, durch die man die Trainerlizenz erwirbt. Module für eine B- oder A-Lizenz können darauf aufgesattelt werden.

Die Module decken ein breites Feld von Sportarten und Spielen, der Kinder- und Jugendarbeit oder des Erwachsenen- und Seniorentrainings ab.

Die Basismodule kosten meist 70,- € mit Vereinsempfehlung (die wir euch ausstellen) oder 140,- € ohne Vereinsempfehlung. Die Aufbaumodule kosten 170,- € mit Vereinsempfehlung oder 340,- € ohne Vereinsempfehlung. Wenn du bei uns mindestens ein Jahr als ÜbungsleiterIn arbeiten, übernimmt der TVE die Kosten der Ausbildung!

Mehr, auch Zeit und Ort der Ausbildung usw., erfahrt ihr beim Netzwerk Qualifizierung im Sport unter www.qualifizierung-im-sport.de oder beim 

StadtSportBund Dortmund e.V.

http://www.ssb-do.de/

Beuerhausstr. 16-18

44137 Dortmund
Tel. 0231/5011-108/-111

 



Du willst Kampfrichter/ Kampfrichterin werden?

Erstinformation:
Unter den Dortmunder Leichtathletikvereinen stellt der TVE-Barop ein großes Kontingent an Kampfrichtern und Kampfrichterinnen, wie die Schiedsrichter für die Wettkämpfe in der Leichtathletik heißen. Wir suchen immer neue. Melde dich für eine Schulung an! Einsätze bei Sportveranstaltungen werden vergütet, oft auch Fahrtkosten. Ab dem Alter von16 Jahren kann man/frau sich ausbilden lassen. 

Ausbildungsmöglichkeiten: Eine Ausbildung zum Kampfrichter wird hier am Ort, aber auch z.B. in Kamen, meist an ein bis zwei Nachmittagen, durch den  Fußball- und Leichtathletik-Verband organisiert. An diese Schulungen kann sich eine Ausbildung zum spezialisierten Obmann und zum Schiedsrichter anschließen. Kursangebote findet ihr unter 

www.dortmunder-leichtathletik.de/kampfrichter.html oder hier

http://flvw-dortmund.de/index.php/leichtathletik
Im Antragsverfahren für die Teilnahme an Basiskursen gibt es Hilfe in Dortmund.
Kontakt mit Beate Klaczynski aufnehmen Kreiskampfrichterwartin Kreis Dortmund Tel.: 0231 / 455545 E-Mail: beate.klaczynski@unitybox.de 

Etwas Sportlichkeit, Kenntnis von Disziplinen der Leichtathletik und eine Schwäche für Regeln im Sport und für exaktes Messen und Bewerten von sportlichen Leistungen sollte man mitbringen. Ein sicherer Sinn für Fairness ist eine wichtige Voraussetzung.

Du willst deine Mitarbeit im Vereinsmanagement verbessern?

Voraussetzungen:
Interesse daran, die Arbeit in einem Vereinsvorstand, am besten in unserem TVE in einer der Abteilungen oder dem Gesamtverein mitzumachen, Verantwortung zu übernehmen und zeitgemäß mit zu gestalten.

Möglichkeiten:
Für ein Mehr an Kenntnissen bietet u.a. der DOBS ein attraktives Kursangebot, das von der Verbesserung der Gesprächsführung und Kommunikation, über Vereinsentwicklung und Pressearbeit, Umgang mit Steuern, Kostenrechnung und Haftungsrecht bis hin zur Ausbildung als Geschäftsführer und Projektmanager reicht. Es gibt „Kurz-und-gut“-Seminare aber auch einen großen Lehrgang „Grundlagen des Vereinsmanagements.“  Die Seminare kosten Teilnehmerbeiträge, mit Vereinsempfehlung jeweils den halben Beitrag.

Mehr und Kursangebote findet man unter 
www.qualifizierung-im-sport.de
Man kann auch telefonieren mit dem für diese Kurse verantwortlichen Sebastian Staats unter Tel. 0203-3000-883

TVE-Schülersportfest - Fotos

Hier findet ihr die Bilder des TVE Schülersportfestes vom 19.02.2017 in der Helmut-Körnig-Halle...

TVE-Sportkleidung

Sie sind TVE´ler und wollen es auch zeigen?

Dann bestellen Sie noch heute ihr persönliches Outfit aus der TVE-Sportkollektion!

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten erhalten Sie auf dieser Seite oder direkt bei uns!

Job-Angebote

Wir suchen motivierte Unterstützung!

Hier gibt´s die Details!