01.05.2014 - 14:10 Uhr Von: Sebastian

TV-Einigkeit Barop im Czerkus-Lauf dabei


Erstmals in diesem Jahr lief eine kleine Dreiergruppe des TVE-Barop im Heinrich-Czerkus-Lauf mit . Der Lauf findet seit 2004 jährlichzum Gedächtnis an den BVB-Platzwart und Widerstandskämpfer Heinrich Czerkus statt , der wohl am Karfreitag 1945, also in den letzten Tagen der NSDAP-Diktatur und des II. Weltkriegs im Rombergpark von einem Hörder Kommando der Geheimen Staatspolizei (Gestapo) erschossen wurde. Mit ihm wurden auch 300 andere Gegner des Dritten Reichs, darunter viele sog. Fremdarbeiter, erschossen und in Bombentrichtern im Rombergpark oder in der Bittermark verscharrt.

Die Veranstalter, die Naturfreunde-Kreuzviertel, wurden in diesem Jahr erneut vom Fanprojekt des BVB unterstützt, das alle ca.120 Teilnehmer des Laufs - zählt man die Wanderer, Walker und Fahrradfahrer dazu - mit T-Shirts und Buttons ausstattete. Den Start gab auf der Strobelallee in diesem Jahr der Oberbürgermeister Dortmunds. Die Läufer und Läuferinnen nahmen dann die Stecke vom Stadion Rote Erde in die Bittermark unter die Füße. Durch die Bolmke am WDR-Studio vorbei führte die Stecke in den Rombergpark, am Tierpark vorüber und zur Galoppstraße hinüber, das Olpketal entlang und im Stadtwald hinauf zum Mahnmal Bittermark. Dort nahmen wir an der großen Gedenkveranstaltung der Stadt Dortmund an die Karfreitagsmorde der Gestapo in der Bittermark teil.


TVE-Schülersportfest - Fotos

Hier findet ihr die Bilder des TVE Schülersportfestes vom 19.02.2017 in der Helmut-Körnig-Halle...

TVE-Sportkleidung

Sie sind TVE´ler und wollen es auch zeigen?

Dann bestellen Sie noch heute ihr persönliches Outfit aus der TVE-Sportkollektion!

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten erhalten Sie auf dieser Seite oder direkt bei uns!

Job-Angebote

Wir suchen motivierte Unterstützung!

Hier gibt´s die Details!