Hier wird nicht nur Rückengymnastik geboten. Weil in Skelett und Muskulatur des menschlichen Körper immer alles mit allem zusammenhängt, arbeitet unsere Trainerin ganzheitlich, auch wenn die Stärkung des Rücken im Mittelpunkt steht. Unser Training ist Physiotherapie..

Für Leichtathleten ist ein starker Rücken wie eine Autokarosserie für’s Autofahren: Eine statische Voraussetzung mit der der Motor, die Kraftquellen in Bauchmuskeln oder in den Armen und Beinen ihre athletische Wirkung entfalten können. Hüfte und unterer Rücken bilden das Zentrum der Kraftübertragung bei Läufern und Läuferinnen. Seit wir mit Sue Kussbach trainieren, steht wieder ein gymnastisches Krafttraining auf "Rehaniveau" im Vordergrund.

Unsere Trainerin demonstriert der Gruppe in jeder Gymnastikstunde, dass „das Zentrum der Kraftübertragung“ ganz ohne Maschinen gestärkt werden kann. Und wir merken beim nächsten Training oder auch im Arbeitsalltag, wie gut das tut. Ein kleines Gerät nutzen wir aber gern und regelmäßig - die Blackroll. Sie löst Verklebungen der Faszien, die wie Hüllen um die Muskeln liegen.

Unser Foto ist nicht mehr aktuell. Versprochen: im Januar 2017 gibt es ein neues.

Information

Trainingszeiten

Mittwoch, 20:00 - 21:30 Uhr
Eichlinghofer GS

Kontakt

Ansprechpartner: Sue Kussbach