Spielplan

1. Damen:

TVE - TSC E. Dortmund

74:58

Zwischenergebnis:23:18, 10:11, 22:10, 19:19
Datum/Uhrzeit:Sa 23.03.19 / 17:00 Uhr
Ort:303A231
Schiedsrichter:
Zuschaueranzahl:
 

Erneut Sieger im Stadtderby

24.03.19 - Chris

Die Baroper Damen entscheiden auch das vierte Stadtderby für sich, gewinnen nach den beiden ASC Spielen auch zweimal gegen den TSC Eintracht.
Anders als im Hinspiel war das Rückspiel gegen den TSC am Ende eine klare Angelegenheit für den TVE.

Die erste Halbzeit war noch recht umkämpft. Annika Walder eröffnete das Spiel für die Gastgeberinnen mit einem Dreier. Barop erspielte sich in der Folge eine 7:5 und 21:16 Führung, baute diese nach Punkten von Leonie Podszuk und Stina Berghaus, die sich das ganze Spiel gegen eine intensive Verteidigung im Ballvortrag behaupten musste, auf 31:20 aus.
Statt das Spiel bereits jetzt zu entscheiden, leistete sich der TVE nun leichte Abspielfehler und Fehlwürfe, während der TSC sein Heil in Distanzwürfen suchte - und zu diesem Zeitpunkt auch fand.
Zur Halbzeit stand es dann nur 33:29 für den TVE.

Im dritten Viertel wurde die Defense ein wenig verändert, was die Gäste völlig aus dem Konzept brachte. Es gab zahlreiche Ballgewinne für den TVE und 8 Minuten lang keinen einzigen Feldkorb für die Gäste. Anastasia Radenkovic eröffnete das Viertel mit Freiwürfen für den TVE, der zweite Wurf landete auf Umwegen wieder bei ihr, den sie per Layup plus Bonuswurf in weitere 3 Punkte für den TVE verwandelte.
Anna Dietz und Lia Grass steuerten weitere 6 Punkte bei und Barop war auf 43:30 davon gezogen. Der TVE blieb nun in Kontrolle. Stina Berghaus per Dreier, sowie Klara Hölscher und Leonie Podszuk (6) am Brett bauten die Führung auf 59:39 aus. Barop punktete fleißig weiter, während der TSC durch wilde Distanzwürfe den Rückstand nicht mehr anwachsen ließ.

In den letzten Minuten musste der TVE wegen Höchstfoulzahl gar noch auf Annika Walder und Leonie Podszuk verzichten. Auf den Ausgang hatte dies jedoch keinen Einfluss: Anastasia Radenkovic traf einen weiteren Dreier für den TVE und Sarah Goeken setzte letztlich per Freiwurf den Schlusspunkt unter einen am Ende ungefährdeten Derbysieg.

Punkte:
Berghaus:12 (2, 2/2), Brandmann, Goeken:1 (1/2), Walder:3 (1), Dietz:10, Podszuk:17 (5/6), Radenkovic:17 (2, 1/4), Grass:8 (2/6), Hölscher:6 (2/7). 

zurück

Aufstellung

Linda AntDetails
Stina BerghausDetails
Katrin BrandmannDetails
Sarah Jane BuxDetails
Merve EmirdarDetails
Mahtab FarokhifarDetails
Sarah GoekenDetails
Lia GrassDetails
Naja HahnDetails
Pia HauffeDetails
Jill HoffmannDetails
Klara HölscherDetails
Lilly KeßlingDetails
Anna KwetinaDetails
Leonie PodszukDetails
Tabea PrünteDetails
Anastasia RadenkovicDetails
Annika WalderDetails
Christian PodszukCo-TrainerDetails
Jakob PospiechTrainerDetails

Information

Trainingszeiten

Dienstag, 18:00 - 20:00 Uhr
Sporthalle Wischlingen
Freitag, 18:30 - 20:00 Uhr
SZ Renninghausen

Kontakt

Ansprechpartner: Christian Podszuk