Bereits dreimal luden das Talentförderprojekt Basketball und der TVE Dortmund Barop zum Mini Event ein. Die Auftaktveranstaltung fand 2005 in der Sporthalle Dorstfeld statt und begeisterte rund 60 Kinder zwischen 8 und 12 Jahren. Angeleitet von den Spielern der 2. Regionalligamannschaft, die als Mini-Coaches fungierten, wurden die Kinder durch ein buntes Programm geführt und nahmen an einem Turnier teil. 

Die Fortsetzung des Mini-Events fand 2006 in der Brügmann Sporthalle statt. Unter dem Motto "Die Welt zu Hause in Dortmund" war Integration durch Sport erstmals Bestandteil des Events. Die Kinder konnten zudem Eintrittskarten für Spiele von RheinEnergie Köln oder der BG Dorsten Damen Bundesliga gewinnen. 

2008 fand dann das Event in der Sporthalle Renninghausen statt. Die talentierten Kinder der Schulstadtmeisterschaften fanden sich zu einem abwechslungsreichen Trainingstag ein, der vom Deutschen Basketball Bund unterstützt wurde. Spielerinnen der U 16 Regionalliga und Spieler der U 14 NRW Liga fungierten als Mini Coaches und führten die Kinder durch den Tag. 

 

Minifestival 2017

Hier gibt es die Fotos...

Job-Angebote

Wir suchen motivierte Unterstützung!

Hier gibt´s die Details!