Spielplan

U 18 weiblich 2:

TV Gerthe - TVE 2

43:83

Zwischenergebnis:
Datum/Uhrzeit:So 12.01.20 / 16:00 Uhr
Ort:SH Rosenberg
Schiedsrichter:
Zuschaueranzahl:
 

Endlich wieder Basketball

12.01.20 - Lukas

Nach der Winterpause ging es zum letzten Hinrundenspiel zum TV Gerthe. Ungeschlagener Tabellenführer gegen sieglosen Tabellenletzten. Auf dem Papier vielleicht ein eindeutiges Spiel, aber unsere U18w.2 hatte bereits zuvor überrascht. Außerdem, sollte man die Mannschaft aus der Nachbarstadt nicht unterschätzen, verfügen einige Gerther Spielerinnen über Senioren-Erfahrungen. Im Training wurde eine extra Einheit eingelegt, um zum ersten Spiel des neuen Jahres Top-Fit zu sein. 

Pünktlich zum Spiel fielen neben der langzeitverletzten O.Trenkel noch S.Bier, Y.Bolle, P.Nigl und G.Feik aus. Die beiden letztgenannten konnten wenigstens zum anfeuern in die Halle kommen. So ging es mit einem ungewohnt kleinen Kader auf die Jagd nach Sieg Nr.7.

Die Baroperinnen fingen dann höchst konzentriert an und überzeugten auf beiden Seiten des Feldes. Gerade in der Defense war man heute hellwach. So konnte das erste Viertel mit 5 zu 19 gewonnen werden. Im zweiten Viertel schlichen sich dann wieder zu viele Fehler ein. Passivität in der Defense und Ungenauigkeiten in der Vorwärtsbewegung führten zu einem fast ausgeglichenem Viertel (18-20).

Da die zweite Halbzeit nicht besser begann, sah sich der Coach zu einer frühen Auszeit bewogen. Danach ging ein Ruck durch die Mannschaft und es wurde wieder härter verteidigt und in der Offense mit mehr Intensität gespielt. 

So konnten das dritte Viertel mit 10 zu 21 und das letzte Viertel mit 10 zu 24 gewonnen werden. Gerade das Umschaltspiel klappte dabei immer besser und das trotz des verletzungsbedingten Ausfalls von A.Koners und kurzer Pause für M.Aslan. Ohne nominellen Aufbau überzeugten im letzten Viertel S.Lenze, D.Koners und L.Jungholt mit zusammen 22 Punkten. In den vorangegangenen Minuten war es vor allem T.Günzler die immer wieder in Szene gesetzt wurde. Neben unseren Aufbauspielerinnen zeigte A.Gebhardt heute oft ein gutes Auge für ihre Mitspielerinnen. C.Fischer überzeugte heute als Fixpunkt in einer guten Zone.  

Am Ende ein ungefährdeter Sieg, bei dem die Mannschaft nach einem kurzen Wackler wieder die Kurve bekam und in drei Vierteln den vom Trainer gewünschten Basketball zeigte. Der Blick richtet sich jetzt auf das Topspiel gegen die Erste am 26.01 um 18 Uhr. Erster gegen Zweiter. Zweite gegen Erste. Wir würden uns über viele Zuschauer freuen.  

Punkte:
S.Lenze 9 (1/2), Aslan (2/2), Gebhardt 2, Koners 15 (3/4), Günzler 36 (2/7), Koners 8 (2/4), Fischer, Jungholt 12 (2/4)

Fazit des Coaches zur Hinrunde :

„Die Mannschaft zeigte während der Vorbereitung eine starke Früh-Form, was sich durch den Turniersieg in Düsseldorf und einer starken Vorstellung im 60 Minuten-Test gegen das Regionalliga-Team aus Hilden zeigte. Ebenfalls überzeugen die Mädchen auch durch konzentrierte und engagierte Trainingsleistungen in und „neben“ der Halle. Auch der Start gegen die Erste verlief erfreulich erfolgreich. Danach wechselten sich gute und schwache Leistungen laufend ab. Bekommt die Mannschaft sich und ihre Leistungen  stabilisiert, dann ist ihr in dieser Saison einiges zu zutrauen. Wegweisend wird das Spiel am 26.01.“

zurück

Aufstellung

Sina BierDetails
Yuna BolleDetails
Meslina Burcu-AslanDetails
Greta FeikDetails
Carla FischerDetails
Anika GebhardtDetails
Teresa GünzlerDetails
Lena JungholtDetails
Dorothee KonersDetails
Antonia KonersDetails
Svea LenzeDetails
Pia NiglDetails
Ophelia TrenkelDetails
Lukas LehmannTrainerDetails

Information

Trainingszeiten

Dienstag, 16:00 - 18:00 Uhr
Ostenberg Grundschule
Donnerstag, 18:00 - 20:00 Uhr
Gesamtschule Brünninghausen
Freitag, 18:00 - 20:00 Uhr
Halle am Ostwall, Stadtgymnasium

Kontakt

Ansprechpartner: Lukas Lehmann