Spielplan

U 16 weiblich 2:

TVE 2 - Herner TC

44:61

Zwischenergebnis:16-14, 6-23, 15-8, 7-16
Datum/Uhrzeit:So 07.04.19 / 14:00 Uhr
Ort:303A231
Schiedsrichter:
Zuschaueranzahl:
 

Ein starker Saisonabschluss trotz Fehlentscheidung

07.04.19 - Hasan

Zum goldenen Abschluss empfing der TVE den frisch gekürten Oberliga-Meister aus Herne. Trotz der klaren Außenseiter-Rolle wollten die Mädels im letzten Spiel nochmal alles raushauen, wofür sie in den letzten Tagen und Wochen gearbeitet hatten und am Ende sollte dabei eine der besten Saisonleistungen herausspringen.
Die S5 bestand aus: Lina – Lotti – Jana – Jette – Anna

Im ersten Viertel gaben sich beide Mannschaften einen offenen Schlagabtausch und die Baroperinnen kamen heute, um zu spielen. Die nötige Aggressivität und Konzentration – anders als gewöhnlich in der Saison – wurde von Anfang an an den Tag gelegt, was man auch an der Anzahl der Freiwürfe für den Gegner sehen konnte. Ganze 13 Freiwurfversuche hatten die Gäste zu verzeichnen, wussten aber daraus nur 4 Punkte zu erzielen. Anders zeigten sich die Gastgeberinnen treffsicher und gewannen den ersten Abschnitt schließlich. Das Spiel der jungen Damen war so beeindruckend, dass die Gäste zu zwei (!) schnellen Auszeiten gezwungen wurden, wovon aber eines fälschlicherweise auf Baroper Seite aufgeschrieben wurde. Trotz diverse Proteste wurde keine Korrektur vorgenommen, was schwerwiegende Folgen haben sollte.

Denn im zweiten Viertel kam Herne ab der 16. Minute ins Laufen und Barops Trainer konnte eben nicht mehr mit der nötigen Auszeit reagieren – der Gegner baute die Führung deutlich aus.

Dass man aus spielerischer Sicht auf Augenhöhe war und dem Gegner defensiv diverse Probleme bereiten konnte, zeigte auch der deutliche Sieg des dritten Viertels.

Hinten heraus ging im letzten Viertel etwas die Puste aus und auch mental zu anstrengend, da man durchgehend einem unverdienten Rückstand hinterher rennen musste, welcher nicht mehr einzuholen war.

Nichtsdestotrotz sollte man mit der eigenen Leistung zufrieden sein und ein Umdenken stattfinden. Man ist nicht mehr die gleiche Mannschaft, wie noch zu Beginn der Saison, wo eine einfach Presse des Gegners Probleme bereiten konnte. Die Mannschaft hat sich so sehr weiterentwickelt, dass sie sich in der kommenden Saison vor niemandem mehr in der Oberliga zu verstecken braucht. Voraussetzung ist natürlich Gesundheit und regelmäßiges Training mit der kompletten Mannschaft. Auf ein Neues!

Punkte:
Güli, Zoe – 11, Jette - 2, Jana - 13, Lotti - 11, Hannah - 3, Anna, Lina – 4, Paris, Fatima

zurück

Aufstellung

Randa Al MounajadDetails
Milla Almeida-KrahnDetails
Charlotte DiderichDetails
Zoe EssmannDetails
Finnja FreudenauDetails
Jette GünnelDetails
Emilia HenkeDetails
Klea HushiDetails
Lina KochDetails
Gülizar KruckDetails
Anna KrügerDetails
Jana SaatkampDetails
Hasan SimsekTrainerDetails

Information

Trainingszeiten

Montag, 17:00 - 18:30 Uhr
Gesamtschule Brünninghausen
Freitag, 16:00 - 18:00 Uhr
Schubert Grundschule

Kontakt

Ansprechpartner: Hasan Simsek