Spielplan

U 18 männlich 2:

TVA Wickede - TVE

36:41

Zwischenergebnis:8:2 / 7:22 / 13:10 / 8:7
Datum/Uhrzeit:Fr 23.11.18 / 20:00 Uhr
Ort:TH der Bachschule
Schiedsrichter:
Zuschaueranzahl:
 

Saisonpremiere geglückt

27.11.18 - Thomas

Vorab das Wichtigste: Es gibt sie tatsächlich, die U18.2m – und nun auch im Spielbetrieb, zum Start im Doppelpack mit zwei Spielen.

Wer die Mannschaftsseite der U18.2 auf der TVE-Homepage entdeckt hat, jedoch die Spielberichte vermisst: Es hat leider bislang kein Spiel stattgefunden. Drei Mal waren wir willig, doch bei den beiden Auswärtsansetzungen erscheinen keine Schiedsrichter (was bei einer Auswärtsfahrt nach Soest parallel zum BVB-Heimspiel besonders bitter war) und bei der Heimpremiere kam der Gegner aus Unna nicht. Ohne tatsächliche Aktion auf dem Feld am dritten Spieltag kurzzeitig Tabellenzweiter, dies klingt skurril – und ist es auch, da einige Mannschaften in der Liga mehr Minuspunkte als Körbe sammeln. Leider ist dies weder motivierend noch entwicklungsfördernd für unser eigenes Team. Apropos Team:

Im diesjährigen U18-Jahrgang wollten zum Saisonbeginn deutliche mehr Spieler auf Korbjagd gehen, als realistische Einsatzzeiten im Oberligakader vorhanden sind. Um entsprechende Spielpraxis anbieten zu können, entschieden wir uns für kleine Kadergrößen und eine zweite U18, die mangels  Landesliga (gibt es nur bis U16) in der Koop-Kreisliga Do-Unna-Soest an den Start gehen sollte. Von den ursprünglich gemeldeten Spielern blieben nach den Sommerferien noch 10 übrig, die in voller Besetzung bis heute genau ein einziges Mal zusammen trainiert haben. Aufgrund der leider sehr wechselhaften Trainingsbeteiligung und Einheiten, die zwangsweise eher Individual-Training-Charakter hatten, hinken wir dem Trainingsplan und den eigenen Ansprüchen in Sachen Mannschaftsentwicklung noch deutlich hinterher.

In einem insgesamt niveauarmen Spiel benötigten beide Mannschaften lange, um das Spielgerät erfolgreich in das dafür vorgesehene Ziel zu befördern. Dem Gastgeber gelang dies zum Ende der ersten zehn Minuten etwas besser, so dass zu Beginn des zweiten Viertels statt eines Fußball-Ergebnisses immerhin ein Handball-Score auf der nicht immer souverän bedienten Anzeigetafel stand.

Unsere Baroper Jungs hatten dann als erste den Startknopf gefunden und zeigten in Q2 eine ansprechende Umsetzung des Matchplans mit konsequenter Defense und schnellem Umschaltspiel, und konnten nur durch die Halbzeitpause gestoppt werden. Dieses mit 22:7 gewonnene Viertel reicht dann auch schon für den letztendlich ungefährdeten doch glanzlosen Sieg.

Der Rest des Spiels war - bei allem temporären Bemühen um die besprochene Spielanlage – von Nervosität, individuellen Fehlern, zu wenig Laufarbeit und mangelnder Abstimmung geprägt. Immerhin war die phasenweise funktionierende Defense mit Reichweitenvorteilen am Brett der spielberuhigende Ausgleich für die eklatante Abschlussschwäche in der Offensive, wo auch beste Chancen zum Teil heftig vergeben wurden und das Ergebnis unnötig knapp werden ließen.

Punkte:
Aust (10/1-0), Delifer (9/8-1), Ertas (0/2-0), Karsli (0), Käsler (4), Schulte (10), Staar (3/3-1), Treichel (5/2-1) TVA-TVE 36:41 ()

zurück

Aufstellung

Ammash AlhamadDetails
Yannick AustDetails
David BeckmannDetails
Mihajlo CortanovackiDetails
Hasan DeliferDetails
Maurits EilermannDetails
Amed ErtasDetails
Melih KarsliDetails
Fabian KäslerDetails
Lennart SchulteDetails
Jonas StaarDetails
Julius TreichelDetails
Fabian VaterDetails
Torsten KupkaCo-TrainerDetails
Thomas KäslerTrainerDetails

Information

Trainingszeiten

Montag, 18:00 - 20:00 Uhr
SZ Renninghausen
Donnerstag, 18:00 - 20:00 Uhr
Sporthalle Wischlingen

Kontakt

Ansprechpartner: Thomas Käsler