Spielplan

U 18 männlich 1:

SV 70 Hagen-Haspe - TVE

54:64

Zwischenergebnis:11:14 - 15:15 - 18:10 – 12:25
Datum/Uhrzeit:Di 25.09.18 / 19:00 Uhr
Ort:SH Westerbauer (Quambusch)
Schiedsrichter:
Zuschaueranzahl:
 

Baroper Jungs reagieren schnell

27.09.18 - Hasan

Nach nur einem Tag „Pause“ hatten die U18 –Jungs auswärts in Hagen die Gelegenheit zu zeigen, dass sie es besser können als noch zum Saisonauftakt zwei Tage zuvor. Entsprechend starteten sie wie die Feuerwehr in die Partie und transferierten die nötige Intensität rechtzeitig auf den Platz, welche im ersten Spiel schlicht zu spät aufgebaut werden konnte und eine Aufholjagd unmöglich machte – ein entscheidender Schritt in die richtige Richtung.

Doch die Gastgeber aus Haspe waren an diesem Abend auch angetreten, um zu spielen. Sie wehrten sich gegen die gute Defense des TVE und ließen sich bis zum Ende nicht geschlagen geben.  So durften die wenigen Zuschauer, die trotz eines Arbeitstages den Weg in die Halle gefunden hatten, ein emotionales und hochspannendes Duell beobachten.

Wie ein gutes Basketballspiel stets durch  „Scoring-Runs“ geprägt wird, sollte das heutige ebenso sein. Die Baroper waren in der ersten Hälfte näher dran davonzuziehen, wussten aber die teilweise sehr ansehnlich herausgespielten und leichten Korblegerchancen  nicht zu verwerten.

Zu Beginn der zweiten Hälfte nutzten die Hagener ein komplettes Blackout der Dortmunder Defense gnadenlos aus und gingen mit einem 7:0-Run gar in Führung, die bis zum letzten Viertel halten sollte. Jedoch ließen sich auch die Gäste wiederum nicht beeindrucken und spielten eine bärenstarke Schlussphase. Während sie nun die eigene Zone im Griff hatten, waren sie vorne sowohl von außen als auch von innen hintereinander erfolgreich und wussten am Ende auch die herausgespielte Führung über die Zeit zu bringen.

Auch wenn das Spiel noch einige Baustellen aufzeigte, die mit harter Arbeit angegangen werden müssen, war es insgesamt eine eindrucksvolle Reaktion auf das Eröffnungsspiel und ein Wegweiser für die bevorstehende Saison.

Punkte:
Aleksic, M. (10) - Apratwum Amoah, F. (-) - Brachthäuser, F. (-) – Duro, L. (4) – Gövert, H. (7) – Grodon, A. (6) – Hielscher, J. (2) – Mazikowski, P. (5) – Raetsch, M. (21) – Remiasch, P. (3), Stephanblome, A. (4) – Wiemers, A. (2)

zurück

Aufstellung

Marko AleksicDetails
Francis Apratwum-AmoahDetails
Finn BrachthäuserDetails
Ledio DuroDetails
Henrik GövertDetails
Aaron GrodonDetails
Finn GruberDetails
Julian HielscherDetails
Paul MazikowskiDetails
Maurice RaetschDetails
Paul RemiaschDetails
Alexander StephanblomeDetails
Anton WiemersDetails
Torsten KupkaCo-TrainerDetails
Hasan SimsekTrainerDetails

Information

Trainingszeiten

Montag, 17:30 - 20:00 Uhr
Reinoldus-Schiller Gymnasium (Turnhalle)
Donnerstag, 18:00 - 20:00 Uhr
Sporthalle Wischlingen

Kontakt

Ansprechpartner: Johannes Grote