Spielplan

U 16 männlich 2:

AstroStars Bochum 2 - TVE 2

54:41

Zwischenergebnis:
Datum/Uhrzeit:Sa 16.03.19 / 12:00 Uhr
Ort:SH Lohring
Schiedsrichter:
Zuschaueranzahl:
 

Fehler über Fehler im "Topspiel"

16.03.19 -

Nahezu ein Topspiel hätte es vom Tabellenstand sein können, als der TVE Barop zu Gast beim VfL Bochum war. Doch was beide Mannschaften anboten, war vor allem von Fehlern geprägt und weitestgehend unansehnlich. Am Ende gewann das körperlich größere Team aus Bochum. Warum sich die Dortmunder so schwach präsentieren, muss im Training geklärt werden. Viel Gutes zeigte es beim 41:54 (14:12/8:13//7:14/12:15) allerdings nicht.

Vor allem die Wichtigkeit der Rebound-Arbeit wurde in der Vorbesprechung zum Spiel betont, auf dem Platz fand diese trotzdem nicht statt. Nach einem klaren Fehlstart (7., 4:12) brachte die fällige Auszeit mit ein paar klaren Worten die Dortmunder zurück ins Spiel (12., 20:12). Immerhin stimmte die Einstellung in der Verteidigung nun, wenn auch offensiv weiterhin kein mannschaftliches Spiel zustande kam. Bochum stand mit vier Spielern in der Zone und machte so jegliche Penetration zunichte. Die Schiedsrichter passten sich nur wegen der Fehlbeurteilung der Mann-Mann-Verteidigung dem Spielniveau ausgezeichnet an.

In der zweiten Hälfte ließ Dortmund mehr und mehr nach. Offensiv blieb es beim "Eins gegen alle", wobei "alle" in der Zone standen. Defensiv fand auch kein Team-Basketball statt, denn Blöcke wurden nicht verteidigt, Hilfen gab es keine. Da auch Bochum ähnlich mies spielte wie Dortmund, konnte Barop zum Ende hin nach höherem Rückstand (34., 33:45) trotzdem noch verkürzen (36., 39:45) doch da jeder Dortmunder noch einmal zeigen wollte, welche Anfängerfehler er beherrscht, wurde es eben kein Sieg, sondern eine klare Niederlage.

Von den Dortmunder "Vielspielern" lieferten ausnahmslos alle unter Niveau ab. Piet Claes (7) und Paul Neise hatten immerhin einige gute Szenen.

41:54 (14:12/8:13//7:14/12:15), Neise, Krapohl 4, Claes 7, Farah 4, Zöller, Vähning, Wachsmann 2, Filipovic 12, Boomers 2, Papier 10

Bochum: Uslu 7, Kieck, Eule, Kedzia, Rashidi 2, Penda 8, Vollmer 26, Marquardt, Rupio 1, Delic 10, Pfeifer

zurück

Aufstellung

Justus BoomersDetails
Piet ClaesDetails
Levin EnginDetails
Seifeldin FarahDetails
Vincent KrapohlDetails
Mateusz LiszkaDetails
Paul NeiseDetails
Connor PapierDetails
Erik TokDetails
Lukas VähningDetails
Anjo WachsmannDetails
Jannik ZöllerDetails
Jonathan NicolaCo-TrainerDetails
Dirk AnsorgeTrainerDetails

Information

Trainingszeiten

Mittwoch, 17:30 - 20:00 Uhr
Sporthalle Wischlingen
Donnerstag, 18:00 - 20:00 Uhr
SH Brügmannblock
Samstag, 10:00 - 12:00 Uhr
Halle am Ostwall, Stadtgymnasium

Kontakt

Ansprechpartner: Dirk Ansorge