Spielplan

U 16 männlich 2:

TVE 2 - Herner TC

83:53

Zwischenergebnis:
Datum/Uhrzeit:So 04.11.18 / 14:00 Uhr
Ort:303A231
Schiedsrichter:
Zuschaueranzahl:
 

U16m-2 schlägt HTC klar

04.11.18 -

Das Team aus Herne stellte an diesem Sonntag keinen echten Prüfstein für die U16-2-Vertretung des TVE Barop dar. Bis zum Beginn des zweiten Viertels hielten die Gäste mit, danach wurde es deutlich: 83:53 (18:10/27:18//22:13/16:10) stand am Ende auf der Anzeigetafel; die Reserve fuhr damit ihren dritten Sieg im vierten Spiel ein.Vor allem die mangelhafte Dortmunder Rebound-Arbeit war es, die ein frühzeitiges Absetzen im ersten Viertel verhinderte. Zwar traf Herne nicht besonders gut, bekam aber zu viele zweite Chancen. Als sich die Arbeit unter dem Korb endlich verbesserte, setzte sich der TVE auch ab (9., 18:8). Zwei erfolgreiche, gegnerische Treffer nacheinander von jenseits der Drei-Punkte-Linie und ein schneller Korbleger zwangen Dortmund dann allerdings in seine (einzige) Auszeit (13., 24:20). Die Unterbrechung erfüllte ihren Zweck: Im Anschluss setzte sich Dortmund mit einem 16:2-Lauf vorentscheidend ab.

Der TVE zeigte auch in der zweiten Hälfte kaum eine Schwäche: Vor allem Mateusz Liszka (26) brachte viel Spielfreude auf den Platz, war von Herne selten zu stoppen. Auch die Spieler aus der "zweiten Reihe" fügten sich nahtlos ins Geschehen ein, das Team freute ich besonders über die gelungenen Aktionen von Jannik Zöller und Paul Neise (je 4 Punkte).

In der nächsten Woche fährt die U16-2 nach Wuppertal (Samstag, 15:30 Uhr) und hat dort die Chance, sich in der Spitzengruppe der Liga festzusetzen. Wuppertal steht mit zwei Siegen und zwei Niederlagen derzeit auf Rang 9 der Tabelle.

83:53 (18:10/27:18//22:13/16:10), Tok, Neise 4, Krapohl 6, Zöller 4, Farah 13, Vähning, Wachsmann, Liszka 26, Boomers 14, Papier 16

Herne: Laugewellpoth 16, Hussein, Sawerwald, Yazili 2, Meyer 6, Ögüt 2, El-Jekbi, Özlelik 18, Woelke 5

zurück