Spielplan

U 16 männlich 2:

TVE 2 - Gütersloher TV

87:64

Zwischenergebnis:
Datum/Uhrzeit:So 21.01.18 / 12:00 Uhr
Ort:303A231
Schiedsrichter:
Zuschaueranzahl:
 

U16m-2 mit starker Ausbeute zur Halbserie

21.01.18 - DA

Eine durchweg starke Leistung bot die U16m-2 des TVE Barop gegen die Gäste aus Gütersloh und gewann verdient mit 87:64 (27:14/13:13//23:19/24:18). Nach dem sehr punktereichen ersten Viertel nahm sich das Team zwar zunächst etwas zurück, erzielte aber insgesamt mehr Punkte als in allen anderen Saisonspielen. Mehmet Sönmez und Paul Frieling setzten aus, Karl Szuggat machte noch das Aufwärmen mit, konnte verletzungsbedingt aber nicht mitwirken. Der Gast trat nur mit sechs Akteuren an.

Das erste Viertel gehörte auf Baroper Seite Jannik Weber (21) und Lennart Schulte (20), die einen erheblichen Teil ihrer Gesamtpunkte (10 und 8) in diesen zehn Minuten verbuchten. Immer wieder konnten sich die beiden im Eins-gegen-Eins toll durchsetzen und schlossen hochprozentig ab. Schon früh (9., 25:12) führte die Einigkeittruppe daher deutlich. Während Fabian Käsler und Mateusz Liszka (8) das gegnerische Aufbauspiel empfindlich störten, brachten sich im weiteren Spielverlauf aber auch andere Baroper positiv ins Spiel ein. Nach anfänglichen Ladehemmungen gelangen Yannick Aust (15) viele gute Abschlüsse, auch Maurits Eilermann (6) wusste seine Spielzeit gut zu nutzen.

Insgesamt gefiel vor allem die hohe Intensität an beiden Enden des Feldes, von der Bank konnten jederzeit frische Spieler mit hohem Einsatzwillen gebracht werden. Ein Sieg gegen nur sechs Spieler darf vielleicht nicht zu hoch bewertet werden, jedoch darf man sich über gute Entscheidungen und hohes Tempo freuen. Nach einer tollen Hinrunde, in der sich die Mannschaft sehr gut entwickelt hat, steht das Team mit fünf Siegen und sechs Niederlagen auf einem vorher nicht erwarteten sechsten Tabellenplatz. Sollte sich die bisherige Entwicklung so weiter fortsetzen, ist zum Saisonende vielleicht sogar noch mehr drin.

87:64 (27:14/13:13//23:19/24:18), Liszka 8, Boomers 6, Weber 21, Eilermann 6, Käsler, Aust 15, Staar 2, Grote 3, Althaus, Schulte 20, Jockenhövel 6

Gütersloh: Bickmann, Oduah 5, Beutin 17, Grüner 20, Zink 6, Wolf 16

zurück

Aufstellung

Luis AlthausDetails
Yannick AustDetails
Justus BoomersDetails
Maurits EilermannDetails
Paul FrielingDetails
Jonas GroteDetails
Henrik JockenhövelDetails
Fabian KäslerDetails
Mateusz LiszkaDetails
Lennart SchulteDetails
Mehmet SönmezDetails
Jonas StaarDetails
Karl SzuggatDetails
Jannik WeberDetails
Thomas KäslerCo-TrainerDetails
Dirk AnsorgeTrainerDetails

Information

Trainingszeiten

Mittwoch, 17:30 - 20:00 Uhr
Sporthalle Wischlingen
Donnerstag, 18:00 - 20:00 Uhr
SH Brügmannblock
Samstag, 10:00 - 12:00 Uhr
Halle am Ostwall, Stadtgymnasium

Kontakt

Ansprechpartner: Dirk Ansorge