Spielplan

U 16 männlich 1:

TVE - TSC Eintracht

90:61

Zwischenergebnis:
Datum/Uhrzeit:Sa 23.02.19 / 18:00 Uhr
Ort:303A231
Schiedsrichter:
Zuschaueranzahl:
 

TVE behält im Derby klar die Nase vorn

23.02.19 -

Eine insgesamt sehr hektische Stimmung und eine 1-Punkte-Niederlage gab es im Hinspiel gegen den Stadtrivalen des TSC Eintracht. In der Entscheidung um das beste Dortmunder U16-Team behielt der TVE Barop im Rückspiel dann aber klar die Nase vorn. Gegen die mit allen wichtigen Spielern angetretenen Gäste siegte die Einigkeittruppe sehr deutlich mit 90:61 (22:15/19:15//30:14/19:17). Es fehlten Karl Szuggat und Jan Schilling.

Die TVE-Strategie ging dieses Mal voll auf: Konzentration in der Verteidigung auf die beiden TSC-Spieler, die nahezu alle Aktionen nehmen und hohes Tempo im Angriff, um eben diese zum Laufen zu bringen. Defensiv ragte Jannik Weber dabei aus einer insgesamt guten Mannschaftsleistung heraus, konnte Eintrachts Sahin (26) meist gut kontrollieren.

In der ersten Hälfte waren es 3-4 Fehler nach eigenem Ballgewinn, die eine höhere Führung verhinderten, weil man das Spielgerät selbstverschuldet direkt wieder an den Gegner verlor. Bis zu 15 Zähler (18.) betrug die Führung bereits, bevor der Gast zur Pause noch einmal verkürzen konnte. In die zweite Hälfte startete der TVE besonders druckvoll, überrannte den Gegner ab der 25. Minute mit einem 20:5-Lauf vorentscheidend.

In den letzten zehn Minuten verlor die Mannschaft leider ein Stück weit das Teamgefüge, verlor sich in Einzelaktionen. Dennoch reichte es für vier gewonnene Viertel und damit einen mehr als deutlich gewonnenen direkten Vergleich.

Offensiv zeigte Barop wieder einmal, was ein Team ist, brachte gleich vier Spieler punktemäßig in die Zweistelligkeit. Ein großes Lob an die Mannschaft, die das Gelernte aus der Trainingswoche dieses Mal wirklich gut umsetzen konnte.

90:61 (22:15/19:15//30:14/19:17), Woiczyk, Banyurwahe 14, Weber 9, Stahl 4, Bauhaus 22, Esser, Herrlich 14, N. Meinschien 22, F. Meinschien 5

TSC Eintracht: A. Palermo, Esombi, A. Palermo 3, Raffenberg 20, Mutlu, Ejaj, Ebert 3, Sahin 26, Otter-Ifeje 9, Pötter

zurück

Aufstellung

Aristid BanyurwaheDetails
Noah BauhausDetails
Jakob EsserDetails
Finn HerrlichDetails
Finn MeinschienDetails
Nick MeinschienDetails
Jan SchillingDetails
Leonard StahlDetails
Karl SzuggatDetails
Jannik WeberDetails
Phil WoiczykDetails
Dirk AnsorgeTrainerDetails

Information

Trainingszeiten

Montag, 18:00 - 20:00 Uhr
Ostenberg Grundschule
Mittwoch, 17:30 - 20:00 Uhr
Sporthalle Wischlingen
Freitag, 18:00 - 20:00 Uhr
SH Brügmannblock

Kontakt

Ansprechpartner: Dirk Ansorge