Spielplan

U 16 männlich 1:

TVE - Hertener Löwen

111:65

Zwischenergebnis:
Datum/Uhrzeit:Sa 20.01.18 / 15:00 Uhr
Ort:303A231
Schiedsrichter:
Zuschaueranzahl:
 

U16m-1 schließt Hinrunde auf Platz 3 ab

20.01.18 - DA

Mit zwei Niederlagen (gegen Dorsten und Recklinghausen) und neun Siegen beschließt die U16-1 die Halbserie, ergänzte zum Abschluss noch einen deutlichen 111:65 (32:27/28:17//26:15/25:12)-Sieg gegen die Hertener Löwen. Die 12 Baroper hatten ab der Mitte des zweiten Viertels nicht mehr allzu viel Mühe mit den nur zu siebt angetretenen Hertenern, bei denen allerdings der beste Spieler fehlte. Barop verzichtete diesmal auf Phil Woiczyk.

Mit ziemlich schwacher 1-1-Verteidigung startete die Einigkeittruppe ins Spiel, schaue vielfach bei gegnerischen Korblegern nur zu. Da auch Herten nicht allzuviel in die Verteidigung investierte, war das Spiel in den ersten zehn Minuten ein fröhliches Scheibenschießen (10., 32:21), bei dem die Gäste zu Beginn sogar vorn lagen (4., 8:11). Als der TVE defensiv endlich auf Touren kam, ging es aber auch schnell: Innerhalb von fünf Minuten ging Dortmund mit 22 Zählern in Führung (20., 60:38).

Im weiteren Verlauf setzte der TVE vor allem auf Geschwindigkeit, konnte diese dank der tiefen Bank auch lange aufrecht erhalten, während den wenigen Hertenern immer mehr die Luft ausging. Investiert wurde in beiden Teams in der zweiten Hälfte aber vor allem in die Offensive, die häufig ungestört zu erfolgreichen Abschlüssen kam. So erreichte nicht nur Barop das höchte Ergebnis der bisherigen Saison, auch Herten netzte noch respektable 65 Punkte ein.

Gleich fünf Baroper konnten sich bei diesem hohen Ergebnis zweistellig in die Punkteliste eintragen, am effektisten war vermutlich Ledio Duro (21), der ein gutes Händchen hatte. Die Spannung der mittleren 20 Minuten des Spiels gilt es für das nächste Wochenende zu konservieren, an dem es am Sonntag um 14:00 Uhr in der Halle Wischlingen gegen Dorsten um Platz 2 in der Liga geht.

111:65 (32:27/28:17//26:15/25:12), Bauhaus 5, Banyurwahe 18, Duro 21, Mukuna 6, Metalia 2, Delifer 3, Gövert 17, Herrlich 11, Gruber, Brachthäuser 9, Remiasch 12, Wiemers 7

Herten: Schlüter, Rennebaum 1, Neuhaus 21, Severing 16, Meißner 5, Guenat 11, Müller 11

zurück

Aufstellung

Aristid BanyurwaheDetails
Noah BauhausDetails
Finn BrachthäuserDetails
Hasan DeliferDetails
Ledio DuroDetails
Henrik GövertDetails
Finn GruberDetails
Finn HerrlichDetails
Claudio MetaliaDetails
Dan MukunaDetails
Paul RemiaschDetails
Anton WiemersDetails
Phil WoiczykDetails
Hasan SimsekCo-TrainerDetails
Dirk AnsorgeTrainerDetails

Information

Trainingszeiten

Montag, 18:00 - 20:00 Uhr
Ostenberg Grundschule
Mittwoch, 17:30 - 20:00 Uhr
Sporthalle Wischlingen
Freitag, 18:00 - 20:00 Uhr
SH Brügmannblock

Kontakt

Ansprechpartner: Dirk Ansorge