Spielplan

U 12 offen 1:

BBG Herford - TVE

48:71

Zwischenergebnis:
Datum/Uhrzeit:So 17.02.19 / 12:00 Uhr
Ort:SH des Friedrichs-Gymnasiums
Schiedsrichter:
Zuschaueranzahl:
 

Endlich! 1. Auswärtssieg

18.02.19 - Markus

Heute stand unsere längste Auswärtsreise auf dem Programm. Wir waren zu Gast in Herford. Gegen diese Truppe haben wir das Hinspiel knapp mit 6 Punkten Vorsprung gewonnen. Nun wollten wir versuchen unser erstes Auswärtsspiel zu gewinnen. Bislang standen wir uns meist selbst im Weg, weil wir fast immer das erste Viertel verpennt hatten.

Diesmal sollte es anders laufen. Nach der 75-minütigen Fahrt und einer kleinen Kaltwasserefrischung vor dem Spiel, haben wir Offensiv sofort zu unserem Spiel gefunden. Noah, der heute ohne großen Druck des Gegenspielers, eine klasse Partie zeigte, setzte seine Mitspieler sehr gut in Szene. Er spielte unzählige großartige Pässe und vergaß dabei auch sein eigenes Punktekonto nicht.

Johann Haas und Robin Kampschulte profitierten von diesen schönen Spielzügen und bereiteten der Abwehr des Gegners große Probleme. Beide waren in diesem Spiel nie zu halten. Aber auch alle anderen hatten immer wieder gute Phasen.

Tarik Kaan Acar schloss einige Fastbreaks ab, Leonard Pleuger, Titus Jablonski und Gögdeniz Meraloglu holten unzählige Rebounds an beiden Körben, Liam Eberwein war mit einem Dreier erfolgreich, Marisa Görtz und David Schäfer hatten ihre jeweiligen Gegenspieler im Griff und spielten eine gute Verteidigung.

Also bislang unsere beste Teamleistung. Die Entscheidung zu unseren Gunsten, fiel zwischen der 17. Und 26. Minute, in der Zeit gelang uns der entscheidende 20:0 Lauf, der uns endgültig auf die Siegerstraße einbiegen ließ.

In den Schlussminuten, spielten die Spieler, die meist nicht so viele Minuten bekommen, so dass endlich mal jeder genügend Spielzeit bekam.

Danke

BBG Herford - TVE Barop 48:71 (17:20, 8:18, 8:18, 15:15)

Robin Kampschulte 22 (1) (5/7), Johann Haas 22 (1) (1/4), Noah Tresemer 9 (1), Leonard Pleuger 7 (1), Tarik Kaan Acar 4, Gögdeniz Meraloglou 4, Liam Eberwein 3 (1), Marisa Görtz, David Schäfer, Titus Jablonski

zurück