Spielplan

U 12 offen 1:

CB Recklinghausen - TVE

97:36

Zwischenergebnis:
Datum/Uhrzeit:So 04.11.18 / 12:00 Uhr
Ort:Vestische Arena Alfons Schütt
Schiedsrichter:
Zuschaueranzahl:
 

Leider verdient, hoch beim Spitzenteam verloren!

04.11.18 - Markus

Leider verdient, hoch beim Spitzenreiter verloren! Das alte Lied auch heute, Auswärtsspiele scheinen nicht unsere Sache zu sein.

Erneut ging der Auftakt des Spiels an uns vorbei. Nach sechs gespielten Minuten, machten wir unsere ersten beiden Punkte in Form von Johann Haas an der Freiwurflinie. Glücklicher Weise war auch der Gastgeber nicht so konzentriert, so dass wir mit 2:9 einigermaßen im Rennen blieben. Der Rest des Viertel gestaltete sich ausgeglichen, so dass ich trotz eines schwachen Viertels, mit nur sieben Punkten Rückstand, noch froh war in Schlagdistanz zu sein. Mein Denken war, dass nach einem schwachen Auftakt, in der Regel eine Leistungssteigerung erfolgt. Doch die blieb heute leider aus.

Das 2.Viertel wurde zum schwächsten, was wir diese Saison bisher gezeigt haben. 1:31 habe ich lange nicht mehr erlebt. Leider hatte heute Noah Tresemer als Aufbauspieler, imense Probleme den Ball kontrolliert nach vorn zu bringen. Er war heute nicht in der Lage dem Druck der Gegenspieler stand zu halten. Es war eindeutig eine Kopfsache, denn als das Spiel gelaufen war, ging es in Halbzeit 2 wesentlich besser.

Nach meiner Halbzeitansprache, in der ich unser Ergebnis auf Null gestellt habe und ich daran appeliert habe, sich nicht mit über 100 Punkten aus der Halle schießen zu lassen, wurde es tatsächlich besser. Natürlich lies der Druck der Baskets, auf Grund der hohen Führung nach. Nach drei Vierteln, lagen wir bei Minus 52 Punkten. Im letzten Abschnitt hielten wir also wieder mit und Noah konnte noch einige schöne Pässe an den Mitspieler bringen und auch noch den ein oder anderen Korb erzielen. Aber selbst unser bestes Viertel, ging noch mit neun Punkten verloren.

Immerhin konnten die jungen TVEler die Gastgeber unter 100 Punkte halten. Im Angriff war eigentlich nur Robin Kampschulte in der Lage mit zu halten. 19 Punkte gegen den Spitzenreiter sind völlig in Ordnung. Auch in der Verteidigung war er neben Titus Jablonski die einzigen, die es einigermaßen schafften dagegen zu halten. Sie holten neben vielen Rebounds, auch einige Ballgewinne.

Zu erwähnen bleibt noch der Johann Haas, der nach seinem U10 Spiel unmittelbar zu vor, auch bei uns in der U12 einen guten Eindruck hinterlassen konnte. Letzlich war der Aufwand meiner Mannschaft zu gering, um den Spitzenreiter ärgern zu können. In der Verteidigung schauten wir zu oft nur zu und im Angriff, fehlte bei fast allen der Mut, auch mal den Korb zu attackieren. Ich hoffe gegen Herford in einer Woche, haben sich alle wieder gefangen, so dass wir ein besseres Spiel erwarten können.

Markus Ergebnis: Citybaskets - TVE 97:36 (18:11, 31:1, 24:9, 24:15) Robin Kampschulte 19 (5/8), Noah Tresemer 8 (4/6), Johann Haas 6 (2/5), Erdem Yakar 2, Titus Jablonski 1 (1/2), Liam Eberwein, Leonard Pleuger, Marisa Görtz, Tarik Kaan Acar, Jan Bieberstein

zurück