Spielplan

U 12 offen 1:

TVE - TV Germania Kaiserau

62:64

Zwischenergebnis:
Datum/Uhrzeit:So 07.10.18 / 12:00 Uhr
Ort:303B501
Schiedsrichter:
Zuschaueranzahl:
 

Spannung pur - am Ende fehlt die Kraft!

07.10.18 - Theo

In einem sehr spannenden und unterhaltsamen Spiel sind die Gäste aus Kaiserau am Ende die glücklichen Gewinner.

Ein überragender Robin Kampschulte (38/3) zusammen mit den Punkten von Noah Tresemer (11) und Titus Jablonski (8) reichen am Ende nicht ganz für einen Erfolg.

Bis zur Halbzeit kann sich das Team von Markus Schwetlick und Co-Coach Theo Göstenkors eine 32:23 Führung erarbeiten. Bis dahin zeigt Titus Jablonski defensiv mit vorbildlichem Einsatz und vielen Rebounds eine tolle Leistung. Er kann seine Teamkollegen mitreißen, und alle zeigen nach ihren Möglichkeiten eine sehr engagierte Leistung. Noah gibt im Aufbau wieder viele gelungene Pässe und kann auch im 1:1 überzeugen.

Nach der Pause nutzen die Gäste aus Kaiserau ab der 25. Minute beim Stand von 43:32 die kurzfristigen, erschöpfungsbedingten Ausfälle von Robin und Noah zu einem 12:0 Lauf und drehen das Spiel zu ihren Gunsten. Kaiserau agierte im folgenden sicherer im Abschluss am Brett und war auch insgesamt ausgeglichener besetzt.

Trotz des 64:59 zwei Minuten vor Schluss hatte Barop noch seine Chancen und setzte sich aufopferungsvoll in Szene, - leider ohne das Quäntchen Wurfglück, das man in solchen Situationen braucht. Es reichte nur noch zum Anschluss auf 62:64.

Insgesamt eine couragierte Leistung des gesamten Teams, die beste Unterhaltung geboten hat - weiter so!

Robin Kampschulte (38/3/3:1), Noah Tresemer (11/4:3), Titus Jablonski (8/1:0), Kaan Acar (3/1), Erdem Yakar (2), Jan Bieberstein, Marisa Görtz, Miguel Hiddemann, Arda Akaadag, Gökcleniz Meraloglu

zurück