Spielplan

U 10 offen 1:

TSVE Bielefeld - TVE

75:57

Zwischenergebnis:
Datum/Uhrzeit:Sa 28.04.18 / 14:00 Uhr
Ort:Helmholtz-Gymnasium
Schiedsrichter:
Zuschaueranzahl:
 

Mit 6 Spielern einen ordentlichen Auftritt gezeigt!

29.04.18 - Markus

Heute stand unser letztes Auswärtsspiel in Bielefeld auf dem Programm. Nach 80 Minuten Fahrt endlich angekommen, mussten wir uns im Treppenaufgang der kleinen und sehr alten Halle umziehen, weil die Kabinen abgeschlossen waren. Aus der Region bin ich andere Hallen gewöhnt, egal.

Zum Spiel: Wir sind als Außenseiter in das Spiel gegangen, mit der Möglichkeit, bei einer sehr guten Leistung, durchaus einen Sieg mit zunehmen. Leider fanden wir zunächst nicht statt. Nach der langen Fahrt, brauchten meine Spieler mal wieder einige Minuten, um in die Gänge zu kommen. Nach 4 Minuten führten die Gastgeber verdient 11:2, weil sie von Beginn konzentriert waren, und schnell eine Sicherheit in ihren Abschlüssen fanden. Wir liefen zunächst nur hinterher. Dann wachte meine Truppe langsam auf und wir konnten in Personen von Noah Tresemer und Johann Haas, zumindest Offensiv schon mal dagegen halten.

Beide machten im Angriff eine gute Partie und erzielten insgesamt 55 unserer 57 Punkte. Das Zusammenspiel dieser beiden klappte sehr gut und wird von Spiel zu Spiel immer besser. Leider können die anderen Mitspieler, das im Training geübte noch nicht so umsetzen. Natürlich auch, weil sie im Spiel nicht so oft den Ball in Ihren Händen haben. Wenn dann mal, merkt man, wie sie leider zu lange brauchen um die Spielsituation zu erkennen und dann eine Aktion zu starten. Noah versuchte das ein oder andere mal Marisa Görtz, Jan Bieberstein, Liam Eberwein und Miguel Hiddemann einzusetzen, leider bis auf einen Korb durch Miguel, nicht von Erfolg gekrönt.

So lässt sich natürlich auch kein Selbstvertrauen aufbauen, um diese Situationen besser zu lösen. In der Verteidigung klappte hingegen, vieles schon ganz gut. Jan Bieberstein musste sich mit dem großen und sehr gut aufspielenden 14ner -Logen- beschäftigen. Er zeigte nach anfänglichen Schwierigkeiten, im Laufe des Spiels eine deutliche Leistungssteigerung. So schaffte er es, eins ums andere mal, ihn am Punkten und durch besseres aus boxen, am Rebound zu hindern. So erging es auch den anderen Mitspielern. Auch der Liam Eberwein, der in den vergangenen Spielen, einige Probleme hatte (vor allem Krankheitsbedingt), zeigte ebenfalls eine ordentliche Verteidigung. Er versuchte meine Anweisungen umzusetzen, beim Rebounden dem Team zu helfen. Dies gelang ihm in der zweiten Halbzeit ebenfalls deutlich besser.

Gekämpft haben heute wieder alle bis zum Schluss. Vor allem Marisa Görtz, ist immer wieder in der Lage ist, durch eine gute Kondition, auch in der Schlussphase noch gut dagegen halten zu können. Schlussendlich hat meine Mannschaft, mit -19 Punkten ein ordentliches Spiel abgeliefert und wird nächsten Samstag versuchen, unser letztes Saisonspiel, vielleicht sogar siegreich zu gestalten.

DANKE Markus

Ergebnis: TSVE - TVE 75:57 (24:14, 12:14, 21:11, 19:18) Johann Haas 30 (2/5) (2), Noah Tresemer 25 (2/6), Miguel Hiddemann 2, Marisa Görtz 0 (0/2), Jan Bieberstein, Liam Eberwein

zurück